Startseite | Kontakt

Frau Zöller, Klasse 4b

Am Ziel der Wanderung angekommen hatten wir viel Spaß auf unterschiedlichsten Spielplatzgeräten.

Am gemeinsamen Wandertag der Klassen 4a und 4b wanderten wir bei eindrucksvollem Herbstwetter, dass sowohl Wind und spannende Wolkenformationen als auch Sonnenschein für uns bereithielt.

Die Klassensprecher der Klasse 4b.

Der Kommunionausflug der 3. Klassen führte uns ins Technoseum in Mannheim. Es gab unglaublich viel zu sehen und auszuprobieren! Wir durften in einem alten Zug mitfahren, einem Roboterarm einen Bauauftrag geben und beim Bauen zusehen, mit einem Regentropfen Fußball spielen, Rohrpost verschicken, Metall mit Erinnerungsvermögen beobachten, Robotern beim Tanzen zuschauen, an einem Kugelbahn-Workshop teilnehmen und vieles, vieles mehr...

In der Bibliothek wartete ein neues, spannendes Buch auf uns. Wir hörten nicht nur die unterhaltsame Geschichte vom kultivierten Wolf, sondern lernten auch ein neues Fremdwort: kultiviert.

Am Musiktag lauschten wir vielen tollen Liedern und trugen "Bruder Jakob" in verschiedenen Sprachen vor.

Am 15.05.19 besuchte die Klasse 3b die Feuerwehr.

Die netten Feuerwehrmänner zeigten den Schülerinne und Schülern ihre Schutzkleidung und ihre Einsatzausrüstung. Die Kinder merkten, dass ein Löschfahrzeug ganz schön vollgepackt ist.

Anschließend durfte die 3b einen Trainingsparcours durchlaufen, den die Feuerwehrleute normalerweise in voller Montur und mit Pressluftflaschen auf dem Rücken absolvieren. Dabei hatten die Kinder sehr viel Spaß!

Das Highlite des Ausflugs war die abschließende Fahrt mit der Drehleiter.

Ganz Pflaumheim kann man von hier oben sehen! Da hinten ist die Schule!

Ganze 144 Euro wurden beim Kuchenverkauf für unsere Partnerschule in Tansania eingenommen!

Sehr spannend wurde es am 07.12.18, denn da fand das diesjährige Nikolausturnier im Schach statt. Auch Schüler und Schülerinnen der 3b waren dabei. 

Gemeinsam mit der ganzen Schule besucht die 3b die Weihnachtsoper "Die Zauberflöte".

Bei dem ersten Büchereibesuch in diesem Schuljahr bekamen die Schülerinnen und Schüler der 3b eine Geschichte vorgelesen. Sie handelte von einem Löwen, der nicht schreiben konnte, aber so gerne einen Liebesbrief an eine attraktive Löwin verfassen wollte und dafür mehrere Tiere um Hilfe bat.

Im Rahmen des diesjährigen Vorlesetags lauschte die 3b Herrn Eichelsbacher, der uns das Buch "Ich bin für mich!" vorlas. Dabei ging es um verschiedene Meinungen, Demokratie und darum, dass Zusammenarbeit immer weiter bringt.

Anlässlich des gemeinsamen Wandertags der Klassen 3a und 3b gab es eine Menge Natur zu sehen. Das Highlight waren dabei die Pferde, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler gleich anfreundeten.

Die Klassensprecher der 3b

Im Oktober entstanden schöne Mandalas