Startseite | Kontakt

Frau Dillmann, Klasse 2

September 2018

Zum Schulstart am 11.9.2018 waren alle neuen Erstklässler pünktlich mit ihren Eltern auf den Schulhof gekommen. Bei strahlend schönem Wetter wurden die Kinder um 8.45 Uhr kurz begrüßt.
Nach den ersten beiden Schulstunden trafen sich dann alle um 10.30 Uhr zur feierlichen Aufnahme in die Schulgemeinschaft. Da konnten uns die Erstklässler sogar schon ein neu gelerntes Lied vorsingen. Herr Schmitt und Herr Kunze spendeten allen Kindern und ihren Eltern einen Segen, wenn sie das annehmen wollten. Vor dem Nachhauseweg wurde dann noch ein Foto auf der Schultreppe gemacht. Ein Meer aus großen und wunderschönen Schultüten mit stolzen Erstklässlern konnte man da sehen.
Wir danken allen, die an der Anfangsfeier teilnahmen, insbesondere auch den Großeltern und Patenonkeln und -tanten.

Nachdem wir in der ersten Klasse lesen gelernt haben, konnten wir in der Bücherei schon viele Bücher ausleihen und alleine lesen. Dieses Schuljahr geht es weiter- wir werden bibliofit mit dem netten Büchereiteam.

Auch in diesem Schuljahr haben wir abgestimmt und uns wieder für eine Tansania-Kuchenaktion entschieden. Lasst euch überraschen!

Wir haben gemeinsam unser Heft "Die Rakuns" begonnen. Diese lustigen Tierchen erleben so allerhand. Zuerst stellten wir fest, dass jeder von uns einzigartig ist. Deshalb malten wir uns, beschrieben unsere Gesichter genau und schauten uns gegenseitig genauer an!Hier fühlten wir Dinge mit unseren Händen.

In Partnerarbeit beschrieben wir Dinge und lasen dann das passende Rakun-Comic dazu.

Zum Thema Hecke gingen wir einfach mal hinter unser Schulhaus. Dort wächst eine Hecke und bald schon ein Stückchen Wald, da diese Sträucher selten geschnitten werden. Tiere haben wir leider nicht entdeckt. Aber dafür Brombeersträucher, Schlehen, Pfaffenhütchen- und Weißdornsträucher. 

1. Schultag

Hier wurde gemessen. Denn die Körpergröße macht uns auch einzigartig!

Das sind nun endlich die RAKUNS. Sie begleiten uns durchs 2. Schuljahr und tauchen schon bald wieder bei uns auf. Dann wird es um unsere Ernährung gehen.

Hier wird fleißig in den Comics gelesen. Danach sammeln wir unsere Ideen.