Startseite | Kontakt

Tag der Musik Mai 2018

Schöne Lieder für uns alle

Am Donnerstag 17. Mai trafen wir uns mit allen Klassen auf dem Tartan. Zum "Aktionstag Musik in Bayern" hatten wir zuvor in allen Klassen das Lied "War einmal ein Stachelschwein" und das Lummerlandlied (Eine Insel mit zwei Bergen.. ) einstudiert.
Das war also auch der Anfang, wir haben gemeinsam gesungen, die meisten hatten wohl besonderen Spaß am Stachelscheinlied und der schmachtenden Zeile ... Schweinchen, du süßes Schweinchen... .
Auch das Lummerlandlied mögen alle, mit der ersten Klasse klappte es auch toll, denn sie konnten den Großteil des Textes bis dahin schon auswendig. Selbst die Dinge, die man bei Frau Waas im Laden kaufen kann, wissen wir fast alle.

Anschließend kamen die Solos an die Reihe.
Die erste Klasse sang "Immer wieder kommt ein neuer Frühling". Der Tanz dazu klappt auch immer besser, die meisten genießen es, für andere ist und bleibt es eine Überwindung und sie freuen sich höchstens heimlich darüber.
Die 2a erfreute uns mit dem Sitz Boogie-Woogie, das Lied wird vermutlich auch noch in anderen Klassen ankommen.
Frau STeigerwald sang mit der 2b den Song "Farmer John has got a dog" .
Die 3a hatte ein superlustiges Lied, mit riesigem Text und bewältigte alles auswendig: Singen kann man überall
Die 3b brachte uns mit ihrem Lied: "Meine Biber haben Fieber, oh die Armen" zum Grinsen.
und die 4. Klasse sang uns das Lied "und die Chöre singen für dich"

Alle haben mitgemacht, alle mitgesungen, sogar Frau Hock, unsere ehemalige Sekretärin war da und hatte nur lobende Worte für die Kinder. Frau Kunz staunte auch über die schönen Texte und hatte ihr Vergnügen beim Zuschauen.

Bilder vom Musiktag 2018