Startseite | Kontakt

Flöte

Flöte AG


Die Arbeitsgemeinschaft Flöte gibt es an unserer Schule schon seit vielen Jahren. Frau Schwarz bringt den Kindern geübt und schnell "die Flötentöne bei". Aus der größeren Anfängergruppe ergibt sich in der Regel im folgenden Jahr eine kleinere Gruppe, die weiterhin mit viel Begeisterung Flöte spielen und mehrstimmige Lieder in Angriff nehmen will. Beide Gruppen sind bei besonderen Schulveranstaltungen oft zusammen zu hören, z.B. an der Weihnachtsfeier und in den Gottesdiensten am Schulende.

Anfänger in der 3. Klasse

Die AG findet vormittags, direkt im Anschluss an den Unterricht statt. Frau Schwarz unterrichtet in ihrem Klassenzimmer, so dass rasch begonnen werden kann. Es wird von den Schülern erwartet, dass sie mehrmals wöchentlich ca. 10 Minuten üben. Wer dies tut, erlebt in der Regel rasch Erfolge.

Notenlehre: Erlernen der Noten vom tiefen c bis zum hohen d (deutsche und barocke Griffweise)

Halbtöne fis und b mit Erklärung

Notenwerte und Pausen

sonstige Zeichen: Wiederholung, Fermate, Punktierung, Bindebogen
Harmonielehre: Welche Töne klingen gut zusammen? Einfache zweistimmige Stücke

Schreiben von Noten und Violinschlüssel


Fortgeschrittene in der 4. Klasse

Die AG findet ebenfalls vormittags, direkt im Anschluss an den Unterricht statt. Frau Schwarz unterrichtet auch diese Gruppe in ihrem Klassenzimmer. Die Kinder kennen den Ablauf gut und üben gerne. So oft wie möglich dürfen die Flötenspieler unsere Schulfeiern musikalisch umrahmen.

Notenlehre: weitere Halbtöne erlernen, hohes e

zweistimmiges Spiel und Kanons

Spielen zur CD (Takt und Anfang erhören)

schwierigere Stücke spielen

Üben für Auftritte bei Veranstaltungen und Gottesdiensten